Administration

kunstlebendig.de

Nicht durch

Höhersteigen

Schlauerdenken

Besserwissen

werden Menschen

weiterkommen.

Da hilft nur:

Tieferfühlen. 



LIEBE.  

Ein Wort. Fünf Buchstaben.


LIEBE.

Ein Gefühl. Viele Fragezeichen.


LIEBE.

Zwei Menschen. Eine Antwort.


Und dann

- für Karin -

 

Das ist das ganz normale Leben:

Dieser Ort an jedem Tag,

Ohne Wunder, ohne Beben,

Weiterfluss bei Stundenschlag.

 

Das ist das ganz normale Leben:

Wenig Zeit und wenig Raum,

Weiterhetzen, weiterstreben,

Dauerzustand Wartetraum.

 

Das ist das ganz normale Leben:

Zwischen alt und zwischen jung

Normgemäß der Pflicht ergeben.

Und dann: Der Übernschattensprung. 

  

(9/96) 


  Sonstwo 

 Für dich.

Für wen sonst?

Ich träume zu viel.

 

Für dich.

Für wen sonst?

Gedankengewirr.

 

Für dich.

Für wen sonst?

Ich weiß es nicht mehr.

 

Ich glaube

ich habe mich

sonstwo verirrt.

 

(11/96)


 Ich denke über Gleichgewicht nach

und schwanke dabei bedenklich.  

 

GLEICH-GEWICHT

Aufwiegen: 

  Die Schwere der Zweifel

 gegen

die Leichtigkeit des Glaubens.

 

Abwägen:

Den in die Tiefe ziehenden Schmerz

gegen

das federndschwebende Frohsein.

 

Die Mitte finden

zwischen

Unbegreifbarem und Selbstverständlichkeit.

 

(1/97)


  AUSBRUCH

 Manchmal sind die Gedanken

wie ein Käfig.

Man irrt darin herum

von Wand zu Wand

und findet denkend

keinen Weg hinaus.

Dann schreibe ich

in sie hinein ein

Schlupfloch.

Schreib ein Gedicht

und breche aus.

 

(12/97) 


SO

Irgendwo im Nirgendwo

werd ich heute nicht mehr froh.

Von Wand zu Wand,

im Kreis gerannt.

Frag nicht: „Wieso?“

 

(12/97) 


 Schwierigkeit 

Elfengleiche Gedanken

umfliegen mich.

Doch fängt man Elfen

verlieren sie

ihre ZAUBERKRAFT.

 

(8/97)


EN{DT}LICH 

 Entkümmern den Kummer.

Entzweifeln den Zweifel.

Entwirren das Wirrwarr.

Endlich

einfach

das Glück ENTdecken.

 

(9/97) 


 ANFANG SEPTEMBER

  Meisen spazieren

auf dem Balkongeländer,

zwitschern

zu den Stimmen der Kinder,

die taumelnde Blätter jagen.

Ich suche dicke Socken.

Es ist Herbst.

 

(9/97) 


 Was eigentlich  

ist ein Mensch?

 

Ein lebendes Lebewesen,

ein denkendes Denkewesen,

ein fragendes Fragewesen,

ein fühlendes Fühlewesen,

ein träumendes Träumewesen.

 

Wesentlich Mensch.

 

(9/97)